Logo_400A_posEva-Maria Baumgartner

 

Eva-Maria Baumgartner 002

Frau Baumgartner arbeitet als Kundenbetreuerin in einem Kreditinstitut und ist zuständig für das Cash Management. Zusätzlich ist sie als Mentaltrainerin tätig.

skinlearning: Frau Baumgartner, auf einer Skala von 1-10 wie hoch ist der Stresspegel in Ihrem Job?

Baumgartner: Zwischen 7 und 9.

skinlearning: Was waren Ihre Hauptgründe den uSonic zu kaufen?

Baumgartner: Ich strebe im Beruf sowie auch im Privatleben nach Perfektionismus. Durch diese erhöhten Anforderungen sind meine körperliche Anspannung und die innerliche Unruhe sehr hoch. Um diese Stresszustände zu verringern habe ich mir den uSonic zugelegt.

skinlearning: Hat der uSonic den Hauptgrund befriedigt?

Baumgartner: Ja, denn ich bin viel ruhiger und gelassener geworden und habe erkannt, dass meine Arbeit auch mit viel mehr Ruhe erledigt werden konnte. Vorzugsweise benutze ich den uSonic zum Entspannen beim Einschlafen.

skinlearning: In welchen Bereichen hat der uSonic noch zusätzlich gewirkt?

Baumgartner: Durch die viele Bildschirmarbeit im Büro, bin ich nicht nur viel im Stress sondern habe auch viele Verspannungen im Nacken. Mir tut es gut, wenn ich dann am Abend schneller körperlich wie auch geistig entspannen kann. Zusätzlich habe ich gemerkt, dass ich allgemein ruhiger geworden bin.

skinlearning: Wie und wie oft verwenden Sie den uSonic?

Baumgartner: 3-4 Mal wöchentlich unter tags und grundsätzlich immer vor dem Einschlafen. Ich habe ihn auch immer im Urlaub mit.

skinlearning: Würden Sie den uSonic in Ihrem Freundeskreis weiterempfehlen?

Baumgartner: Selbstverständlich.

skinlearning: Und warum?

Baumgartner: Weil ich weiß, dass manche nicht gut schlafen und generell überarbeitet sind.

skinlearning: Was ist Ihrer Meinung nach das absolut Beste am uSonic?

Baumgartner: Da gibt es zwei Punkte, nämlich:
1. Der Wohlfühl- und der Entspannungseffekt. Ich selber habe nach ca. 14 Tagen an mir gemerkt, dass ich deutlich entspannter war als sonst.
Und 2. Die Zeitersparnis. Ich brauche jetzt nirgendwohin fahren, z.B. zu einem Meditationsabend damit ich mich entspanne. Mit dem uSonic kann ich dieselben Effekte sogar während dem Schlafen bewirken.

skinlearning: Wer außer Ihnen verwendet noch den uSonic und warum?

Baumgartner: Mein Ehemann verwendet ihn mittlerweile auch und ist sehr begeistert. Anfangs war er sehr skeptisch und nachdem er auch nicht immer so gut schlafen konnte, habe ich ihm gesagt, er solle es doch einfach mal probieren. Und siehe da, er hatte seine anfänglich negative Meinung gleich revidiert  Ich glaube es ist ein gutes Zeichen, wenn ein Mann von alleine schon nach dem uSonic fragt um es zu verwenden. Ich habe die Erfahrung, dass Männer diesbezüglich eine Spur kritischer sind.

skinlearning: Haben Sie den uSonic schon für Lernzwecke oder zur Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt?

Baumgartner: Ich bin gerade dabei meine Hörbücher auf den uSonic draufzuspielen um diese dann passiv zu verinnerlichen.

skinlearning: Würden Sie sagen, dass sich Ihr Leben seit der Anwendung des uSonic geändert hat?

Baumgartner: Ja, selbstverständlich hat sich viel geändert. Es ist alles viel stimmiger geworden und du siehst die Welt einfach mit anderen Augen. Viel positiver. Du erreichst total viel und es geht dir alles von der Hand. Es scheint alles viel einfacher zu sein.

skinlearning: Vielen Dank für das Interview!

Testen auch Sie die geniale Technik des uSonics – mehr Infos finden Sie unter https://www.skinlearning.info/

Hier können Sie gleich Ihr uSonic-Paket erwerben:

uSonic-700N mit folgenden Affirmationen:

[products ids=”729, 812, 814, 829″ columns=”4″]